E KOMO MAI

Herzlich Willkommen auf meiner Website.



© Foto Louise Kaohua / Oahu 2017


Voller Liebe, Demut und Dankbarkeit
sende ich Euch allen nach Oahu und Kauai ein herzliches
"Mahalo nui loa"  für all die wundervollen Begegnungen und Erfahrungen.
Es war wieder eine wertvolle Reise zu meinen Wurzeln und zu mir selbst.
Allen Kumus und Kupunas danke ich von ganzem Herzen für Euer Wissen und Eure Unterstützung.
Ganz besonders Dir, liebe Louise Kaohua, für all die wundervollen Fotos
und unsere Verbundenheit im Herzen.
Auf ein baldiges "A hui hou" auf Euren wundervollen und so gesegneten Inseln unterm Regenbogen.

Eure Bettina Pomaikai

April 2017








Sonnenuntergang am 31. Dezember auf Oahu / Hawaii



As the sun sets for the last time this year in Hawaii,
we know it is on its way to Europe.
We always comment on this when we see a beautiful sunset
as it drops behind the horizon.
What a great natural event that happens every day.
We are far, yet so connected with everybody else
on this beautiful earth.

Mahalo nui loa Brigitte
for this great sunset photo and your precious words.
Much greetings to you and Hawaii!


Brigitte Baccus - Reisen auf Hawaii!
www.bebackhawaii.smugmug.com



Hula is more than a dance, it is a gift.
When dancing hula I always feel connected to this wonderful culture,
the spirit of the people and the kumu who came before.
Hula is an expression of the soul!

Mahalo nui loa for sharing!

 

 

Pomaikai Keanuenue o Kalani

© Foto Franz Diesch

Wenn es den "Hula-Tanz" nicht gäbe,
diesen wundervollen Ausdruck
der Leichtigkeit und Schönheit von Hawaii,
man müsste ihn erfinden!

© Fotos Gisela & Franz Diesch

 

Hula Videoclips
mit Bettina Pomaikai

 

Hula-Video-Clip

CLIP

Tanzen ist leicht, wenn Du glücklich bist, aber es ist heilend und notwendig, wenn Du verletzt bist. Das Leben ist ein Hula, und Du darfst lernen, den Hula zu lieben und zu tanzen, was auch immer das Leben Dir zugeteilt hat. Der Hula hilft Dir, die Harmonie in Deinem Leben zu bewahren, selbst wenn die Melodie, die die Natur für Dich spielt, nicht angenehm ist. Wenn Du den Hula tanzt, dann bewegst Du Dich sowohl nach rechts als auch nach links. Rechts ist nicht wichtiger als links. Dein Hula ist ein Mittel, im pono (Gleichgewicht) zu sein und in pololei (Verbindung) zu bleiben.
(Quelle: Aloha, die Lust am Leben).

 

   

Hula wird zu den wunderschönen, weltweit bekannten, hawaiianischen Klängen getanzt, welche Herz und Seele berühren. Hula ist ein erzählender Tanz. Mit der Sprache der Hände, mit Bewegungen, Gesten und Mimik erzählen wir, die Tanzenden, den Inhalt des Liedes. Jeder Schritt, jede Bewegung, jeder Ausdruck und jede Geste hat eine bestimmte Bedeutung im Hula. Es geht um die Liebe, das Leben, die Darstellung von Tieren, Pflanzen und Elementen, bis hin zu Tätigkeiten, wie hören, sehen, fühlen, denken, sprechen uvm. Hula ist ein sehr gefühlvoller Tanz zu dem kein Partner benötigt wird. Dieser zeichnet sich durch weiche, fließende aber auch kraftvolle, erdige Bewegungen aus und wird sofern möglich barfuß getanzt.

 

   

Hula wird von Frauen sowie Männern getanzt. Männer führen die Bewegungen kraftvoll und elegant aus. Frauen zusätzlich weich und geschmeidig. Es gibt im wesentlichen zwei unterschiedliche Tanzstile. Der "Hula kahiko", der erdige ancient (ursprüngliche) Hula, wird sehr kraftvoll und klar ausgeführt. Regeln sind vorgegeben. Der "Hula auana" (moderne Form) dagegen ist die Weiterführung mit sehr fließenden und graziösen Bewegungen. Hier gibt es keine festen Regeln. Der freie persönliche Ausdruck steht im Mittelpunkt.

 

 

 

Die Hula-Tänze, Lieder (mele) und Sprechgesänge (chants) enthüllen eine kraftvolle herzberührende Energie, die beide, den Tänzer sowie den Zuschauer mit Aloha erfüllt. Aloha bedeutet den Atem des Lebens zu verschenken und zu teilen. Aloha ist mehr als ein Wort. Es ist eine Lebenseinstellung. Heute unterrichten die Hula-Meister die alten Tänze, integriert in einer modernen Lebensweise, so authentisch wie möglich und kreieren auch neue Tänze und moderne Lieder auf der Basis der traditionellen Bewegungen und Bedeutungen.

 

Das Herzstück des Hula ist die Spiritualität

 

Hula ist viel mehr als ein Tanz, es ist eine kraftbringende Lebenseinstellung. Sie kann auch zu Deiner Lebenseinstellung werden! Hula ist Ausdruck des hawaiianischen "Aloha Spirit". Den Atem des Lebens zu verschenken und zu teilen. Aloha ist die klare innere Haltung des Mitgefühls und des offenen Herzens, ohne jegliche Erwartung. Diese bereichernde Haltung kannst Du im Hulatanz fühlen und erfahren.

 

 

Hula ist Meditation in Bewegung und ermöglicht Dir, ganz bei Dir zu sein. Die weichen und fließenden Bewegungen helfen Dir, Dein ganzes Wesen zu spüren und ganz bei Dir selbst anzukommen. Die erdigen und krafvollen Bewegungen geben Dir eine tiefe Vebindung zur Natur und zur Erde (aina). Du kannst somit immer besser den Aloha Spirit in Dein tägliches Leben kraftschöpfend integrieren. Außerdem öffnen wir uns der Inspiration, der neuen Sichtweise und erlauben uns einfach, uns dem Vergnügen, dem Genießen des Lebens, hinzugeben.

 

 

 

Hula ist für die Hawaiianer die Essenz des Lebens selbst und die Verbindung mit dem Universum und der Schöpfung. Dieser Tanz des Lebens ist eine jahrhunderte alte Kunst. Sie repräsentiert spirituelle Tiefe, Anmut, Ernsthaftigkeit, Elleganz und Lebensfreude. Es geht um das bewusste Wahrnehmen und Annehmen Deines Lebens. Es geht um Dein Verhältnis zu Dir selbst, zum Leben und zu den anderen Lebewesen. Um Deine Verantwortung dem Leben und den Menschen gegenüber. Alltag und Arbeit, Schönheit und Sehnsucht, Blumen und Inseln, Land und Meer und Deine Verbindung zu den Ahnen und Schutzwesen.